Als Heinz Schirmer das Licht der Welt erblickte

Als Heinz Schirmer das Licht der Welt erblickte, wurde in Genf der Völkerbund gegründet, in den USA der Alkohol verboten und in Konstanz erschien erstmals die Sportzeitschrift „ Der Kicker“.

Der gelernte Fräser verbrachte den Großteil seines Lebens in seiner Geburtsstadt.

Gemeinsam mit seiner mittlerweile verstorbenen Ehefrau zog er vor 10 Jahren in die Seniorenresidenz ein, die ihn sein Zuhause bestens ersetzt.

Wenn zu normalen Zeiten musiziert und gesungen wurde, war er immer dabei und dirigierte.

Die Heimleiterin Angelika Capellmann brachte dem Jubilar eine große Käsesahnetorte und einen Blumenstrauß.

Die Bürgermeisterin Frau Ute Heinsohn – Buchmann hatte von der Gemeinde einen großen Präsentkorb dabei, sowie Glückwünsche vom Ministerpräsidenten und dem Landrat.

Zurück