12.Mai – TAG DER PFLEGE

Am 12. Mai wird jährlich traditionell der „Tag der Pflege“ gefeiert. Er erinnert an den Geburtstag von Florence Nightingale von 1820, die als Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege gilt.

„ Man kann den Pflegekräften gar nicht genug danken für ihr großes Engagement, vor allem während der Pandemie“ erklärt Einrichtungsleiterin Angelika Capellmann.

„ Unser Haus war von Corona stark betroffen. Nur durch die großartige Hilfe OHNE WENN UND ABER sind wir da gut durch gekommen. Für mich zählen da nicht nur Pflegekräfte, sondern alle Mitarbeiter. Durch diese schwere Zeit sind wir noch enger zusammen geschweißt.

Das gute Feedback der Bewohner und Angehörigen durch Wort, Schrift und kleine Aufmerksamkeiten zeigt uns, dass trotz Hygienevorschriften alles möglich gemacht wurde, damit der familiäre Kontakt nicht abgebrochen wurde“ so Angelika Capellmann.

Deshalb haben wir an diesem besonderen Tag eine Erfrischung bestellt – den EISWAGEN!

Es wurde nach Herzenslust geschlemmt und alle hatten viel Spaß dabei.

„Wir werden aber nicht 1 Jahr lang warten, um DANKE zu sagen. Das nächste Event ist schon in Planung!“

 
 
 
Zurück