Der Hund ist los…!

Seit Oktober 2018, ist bei uns in der Seniorenresidenz Meine der Hund los.

Unsere neue Ehrenamtliche Mitarbeiterin Frau Peggy Poppen kommt regelmäßig mit Ihrem ausgebildeten Therapiebegleithund „Toni“ zu uns.

Dieser begleitet unsere Bewohner immer montags beim Kraft- und Balancetraining.

Anfangs wird immer erstmal ausgiebig gekuschelt und gestreichelt.

Danach begeistert Toni mit einstudierten Kunststücken oder Übungen, z.B. unterstützt er unsere Bewohner, indem er mit einem großen Würfel die Anzahl der durchgeführten Übungen festlegt.

Aber Frau Poppen und Toni bringen auch eigene Spielideen mit z.B. bringt Toni auf Kommando den Bewohnern ein kleines Säckchen in dem Sprichwörter versteckt sind, welche die Bewohner dann vervollständigen müssen und nach getaner Arbeit bekommt unser lieber Toni auch von jedem Bewohner ein Leckerchen zugesteckt.

Da können wir nur noch sagen: „Tierisch gut!“

Zurück